Einwirkzeiten bei Flächen-Desinfektionsmitteln

Einwirkzeiten und Konzentrationen bei der Flächendesinfektion variieren je nach Risikobewertung und Herstellerangaben. Für Risikobereiche, wie zum Beispiel Operations- und Eingriffsräume, wird mindestens der 1-Stunden-Wert empfohlen....

Chirurgische Händedesinfektion

Präoperatives Einreibeverfahren durch Anwendung eines Hände-Desinfektionsmittels vor Anlegen steriler OP-Handschuhe, das gegen die mikrobielle Flora der Hände gerichtet ist...

Waschen der Hände
(Händewaschen)

Dient hauptsächlich der Entfernung sichtbarer Verschmutzungen und– nur zu einem geringen Teil– einer Reduzierung der mikrobiellen Besiedelung der Haut (z. B. bei Kontamination mit Sporen von...
Weitere anzeigen